JURA Kaffeevollautomaten

JURA Kaffeevollautomaten

12 Artikel

pro Seite

12 Artikel

pro Seite

JURA Kaffeevollautomaten kaufen Sie am besten bei uns

Hier sind drei Gründe, warum Sie am besten bei Gastrodax kaufen sollten.

  1. Autorisierter JURA-Fachhändler
  2. Wir sind nicht nur autorisierter JURA-Fachhändler, sondern auch autorisierter JURA-Service-Partner und stehen Ihnen bei allen Belangen kompetent zur Seite. Unsere geschulten JURA-Service-Techniker führen Ihnen auch gern den von Ihnen gekauften JURA-Kaffeespezialitäten-Vollautomaten vor oder weisen Sie bei Ihnen im Betrieb ein.

    Und sollte mal ein Servicefall eintreten, sind wir Ihr Ansprechpartner und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

  3. Schneller Lieferservice
  4. Dank unseres Logistikzentrums am Firmensitz bekommen Sie Ihre Ware noch schneller geliefert. Alle JURA-Kaffeevollautomaten sind verfügbar und bereits versandfertig. Darüber hinaus liefern wir Ihre JURA-Kaffeemaschine stets per Expressversand. Wer heute bestellt, kann sich morgen schon über seinen Kaffeevollautomaten freuen und seinen vollmundigen Kaffee genießen.

  5. Gute Preise
  6. Das hören Sie bestimmt nicht zum ersten Mal. Doch bei uns finden Sie wirklich die besten Preise. Dies ist keine lahme Floskel. Dies ist unser Anspruch - hochwertige Kaffeevollautomaten zu erschwinglichen Preisen.

    Daher hat unser Service-Team immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und freut sich schon darauf, Ihnen individuelle Sonderrabatte anzubieten.

Service von uns für Sie - konzentriert in einer Hand!

Professionelle Kaffeevollautomaten von JURA erobern die Welt

JURA - genauer gesagt JURA Elektroapparate AG (in Deutschland seit 1982 vertreten durch die JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH) wurde 1931 von Leo Henzirohs in Niederbuchsiten (Kanton Solothurn/Schweiz) gegründet. Niederbuchsiten ist bis heute Firmensitz. JURA hat sich als einzige Marke weltweit unter der Führung Emanuel Probst auf Premium-Kaffeespezialitäten-Vollautomaten spezialisiert.

Wie dem Hersteller der Aufstieg zum Global Player gelang, schauen wir uns jetzt mal genauer an.

Begeben Sie sich mit uns auf die Reise in die Vergangenheit.


Eine Reise in die Vergangenheit JURAs

Mutig und dennoch für die Zeit recht ungewöhnlich verfolgte Henziroh den Gedanken: „Was braucht der Mensch, um sich die Arbeit zu erleichtern?“ Mit JURAs Gründung und dem Kerngedanken dahinter entwickelte der Erfindergeist elektrische Haushaltsapparate. Der Durchbruch!

Doch nach Ausbruch des 2. Weltkrieges ließ das Interesse nach Konsumgütern rapide nach. Mit einer ausgeklügelten Idee Henzirohs entlockte er den Menschen die natürliche Neugier am Neuen. Was er Ihnen bot, war der zur damaligen Zeit noch nicht weit verbreitete Mietkauf. Damit hatte er schnell die Aufmerksamkeit der Zuhörer erlangt und entwickelte sich zu einem der besten Radioverkäufer der Schweiz.

Ein Blick zurück zum Ursprung – warum eigentlich JURA?

Wussten Sie, dass das Unternehmen nach dem Juragebirge benannt wurde? Tatsächlich liegt der Jurasüdfuss am Rand des südöstlichen Juragebirges, wo die Berglandschaft der ersten Jurakette in das Schweizer Mittelland übergeht.

Am Jurasüdfuss stand auch die erste Fabrik JURAs, in der die Geräte gefertigt wurden.


JURA erfindet Dampfbügeleisen in den 1950-er Jahren

Nach dem Krieg erfreuen sich Haushaltsapparate von JURA großer Beliebtheit.

1955 präsentierte das Unternehmen das erste Dampfbügeleisen, eine technische Sensation. Mit einem ansprechenden Design und praktischen Funktionen erregte es großes Interesse, was sich in den Absatzzahlen deutlich widerspiegelte. Allerdings war das Bügeleisen zunächst nur auf dem Schweizer Binnenmarkt erhältlich.


Die 1960-er Jahre: Eine Kaffeemaschine erreicht Kultstatus

Im Space-Age-Jahrzehnt erlebt die Aktiengesellschaft ihr persönliches Wirtschaftswunder.

Erstmalig arbeitete JURA mit externen Dienstleistern zusammen.

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit: der von einem Ulmer Designer entworfene Kaffeeautomat „Mocca“. Die Optik spiegelt den – für die Zeit typischen Stil – wider. Geschickt inszeniert im Bereich des Industriedesigns, erreicht der elektrische Kaffeeautomat im Jahr 1968 Kultstatus.

JURA Kaffeeautomat Mocca


JURA Kolben-Espressomaschine

Hohe Kaffeekunst in den 1970-er Jahren

In den 70-er Jahren revolutionierten weitere Innovationen den Schweizer Markt. Das erste Bügeleisen mit verchromter Stahlsohle, die erste Kolben-Espressomaschine (1977) oder die Filterkaffeemaschine mit Digitaluhr (1979) sind nur wenige Beispiele dafür, wie JURA bedeutungsvolle Akzente in der Branche setzt. Kaffeeautomaten werden zum Must-have!.


Die 1980-er Jahre

JURA erkennt das große Potenzial und nimmt das Geschäftsfeld der Kaffeevollautomaten stärker ins Visier. Das Ziel: Kaffeemaschinen auf gastronomischem Niveau als ein Haushaltsgerät zur Verfügung zu stellen.


JURA Impressa XS 95

Eine neue Ära für JURA beginnt, die auch die Gastro-Szene erreicht

Nach Henzirohs Tod übernahm ein neuer tatkräftiger Pionier das Ruder. Emanuel Probst, Geschäftsführer und Aktionär der JURA Henziroh Holding, die mehrheitlich zur JURA AG gehört, leitete eine völlig neue Richtung ein. Weg von Haushaltsgeräten und hin zur vollständigen Konzentration auf Kaffeevollautomaten.

Als der erste Kaffeevollautomat - die IMPRESSA 500 - 1994 das Produktionsgebäude verließ, gelang unter Probsts Führung schließlich der internationale Durchbruch. Mit dieser Maschine legte das Unternehmen den fundamentalen Grundstein für den Einstieg in die Premium-Liga.

Die IMPRESSA kam gut an. Nur 4 Jahre später etablierte man die E-Linie vollständig und läutete eine neue Ära der Kompaktklasse ein. Durch ihre komprimierte Bauweise wurden sie schnell zu einer beliebten Linie in der Schweiz.

Ende der 90-er Jahre erobern die Vollautomaten auch den Gastro-Bereich. Die JURA IMPRESSA XS 95, IMPRESSA XS 90, Impressa X7 und JURA IMPRESSA XS 9 setzen neue Maßstäbe als erste Automaten in diesem Bereich. Auf Knopfdruck gibt es nun frisch extrahierte, heiß gebrühte Kaffeespezialitäten - ein Genuss, der die Sinne belebt und den Tag verschönert.

Probsts Strategie ging auf. Das anfängliche Nischengeschäft war ein voller Erfolg – der bis heute anhält.


Aufstieg zum Marktführer

Der Kaffeekult wird zum globalen Phänomen. Mit Milchschaum veredelte Kreationen finden ihren Weg in die gesamte Welt hinaus. Als guter Gastgeber verwöhnt man seine Gäste mit vollmundigem Kaffee.

Noch besser wird es, als JURA im Jahr 2000 den ersten Kaffeevollautomaten mit Cappuccino erfindet. Bis dato nur für den Commercial-Bereich verfügbar, änderte sich das jedoch schnell in den darauffolgenden Jahren.

Die heute in Grainau ansässige JURA Gastro Vertriebs-GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet. Kaffeeröster erhalten einen professionellen Service-Partner, der individuelle Kaffeelösungen bereitstellt. Von Anfang an werden Kunden bei der fachgerechten Montage und Einweisung begleitet.

2004 erreicht der Hersteller den nächsten Meilenstein. Die IMPRESSA Z5 produziert neben purem Kaffee nun Cappuccino OHNE Verschieben der Tasse – und trifft damit den Zahn der Zeit.

Für den Gastro-Bereich eröffnen sich zunehmend ganz neue Möglichkeiten. Denn im Handumdrehen können perfekte Trendspezialitäten kreiert werden – und das per Knopfdruck. Einfache Bedienung, vielfältige Auswahl, intelligente Technik machen die Kaffeezubereitung einfach wie nie.

JURAworld of Coffee erobert den Markt und macht es möglich, perfekte Kaffeegetränke aus frischen Bohnen zu genießen. Heute sind die JURA- Kaffeevollautomaten in über 50 Ländern erhältlich und zählen zu den bestverkauften.

Schlagartig wurde der Kaffee zum It-Piece, ein Lifestyle der neuen und älteren Generation.


Profi-Kaffeemaschinen in den 2010-er Jahren

Neue Linien wie GIGA-X-und W, X, und WE, speziell für den Gewerbebereich entwickelt, ergänzen das Portfolio und unterstreichen die globale Leistung.

Die Arbeitstiere für die Gastronomie strotzen nur so von höchster Kaffeequalität. Immer mehr Kunden genießen leckere Kaffeespezialitäten aus den Maschinen. Das nahm der Schweizer Spezialist zum Anlass, weitere Maschinen zu entwickeln. Entstanden sind Kaffeemaschinen für Büros, Gastronomen und Gewerbe. Dank ihrer kompakten Bauweise finden sie immer einen Platz und sind sehr bedienerfreundlich.

Aber nicht nur die Kaffeespezialisten-Vollautomaten bereichern das Sortiment. Ganz neu: Das JURA Operating Experience (J.O.E.), eine Technologie, womit sich die Kaffeevollautomaten unkompliziert über das Smartphone steuern lassen.

JURA WE 8 Chrom


JURA Kaffeespezialitäten

„Frisch gemahlen, nicht gekapselt.“ Schwört, Tennislegende Roger Federer in den 2020-er Jahren

Als nach der Pandemie allmählich wieder die Normalität zurückkehrte, lieferte das Schweizer Unternehmen genau die richtigen Vollautomaten für schöne Kaffeepausen. Die JURA X10 Dark Inox zum Beispiel verdoppelt den Kaffeegenuss und verwöhnt mit heißen und kalten Kaffeegetränken.


Perfekte Kaffeelösungen für jeden Bedarf und erstklassiger Service

Ob fürs Etagenbüro, für Gastronomie, Großraumbüros, ganze Firmen bzw. Bürokomplexe, Restaurants, Arztpraxen, Anwaltskanzleien, Ladengeschäfte, Bistros, Hotels oder Gemeinschaftsverpflegungen oder auch für die privaten Haushalte: JURA bietet für alle erdenklichen Anforderungen den perfekten Espresso- oder Kaffeevollautomaten und hat sich im Markt ganz klar als Spezialist im oberen Qualitätssegment positioniert.

JURAs Vollautomaten sind platzsparend, personalsparend und zeitsparend, erzielen beste Kaffeeresultate und sind einfach zu bedienen. Sie bestechen zudem durch hervorragendes Design: Zum Einsatz kommen nur edle Materialien, qualitativ hochwertig und präzise verarbeitet.

Vollendung finden die Kaffeespezialitäten-Vollautomaten in klaren, ausdrucksstarken Formen, garantieren gleichmäßige Kaffee-Brühqualität, sie sind energieeffizient und vermeiden durch ihre ausgeklügelte Arbeitsweise gänzlich unnötigen Verpackungsmüll.

Auch der Service ist beispielhaft: Neben dem Zentralservice in Singen und der Service-Hotline gibt es bundesweit ein Netz von mehr als 190 geschulten und autorisierten Service-Stellen.

Kaffeespezialitäten-Vollautomaten aus dem Hause JURA zählen zu den langlebigsten, leistungsfähigsten, zuverlässigsten, elegantesten und nachhaltigsten Vollautomaten im Segment der Kaffee- und Kaffeespezialitäten-Zubereitung, hochwertig und unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhältnis.

JURA ist weit über die Landesgrenzen hinweg bekannt, lässt jede Bohne in ein Geschmackserlebnis verwandeln!


Apropos Bohne: Gönnen Sie sich das unvergleichliche Aroma und entdecken Sie unsere Auswahl an hochwertigen Bohnen, direkt erhältlich in unserem Shop.

Zu unserem Kaffeebohnen-Sortiment

Erleben Sie Schweizer Markenqualität!

Bestellen Sie sich jetzt bei Gastrodax Ihren JURA-Kaffeevollautomaten!

0800 456 6000


Kaffeebohnen Banner Gastrodax

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €
Steuer
0,00 €