Bestell- und Beratungs-Hotline 0800 456 6000 Mo.-Do. 8-18 / Fr. 8-17 / Sa. 10-14

Kombidämpfer

Kombidämpfer, auch Heißluftdämpfer genannt, sind aus der modernen Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Sie kombinieren die Funktionen eines Umluftherdes mit denen eines Dämpfers. Kombidämpfer arbeiten deutlich schneller und wirtschaftlicher als haushaltsübliche Kochgeräte. Durch den Einsatz von Hitze und Dampf verkürzen Sie die Garzeiten Ihrer Speisen und bereiten sie besonders schonend zu. Wichtige Nährstoffe bzw. Mineralstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Sie können fast jedes beliebige Produkt verarbeiten. Professionelle Kombidämpfer, wie das SelfCookingCenter von Rational, sind dabei in der Lage, Funktionen und Ressourceneinsatz präzise zu steuern. Die einfache Programmierung, beispielsweise über Piktogramme, erlaubt es auch Nicht-Köchen, leckere hochwertige Menüs zu zaubern.


Filtern nach
Kategorie
  1. Kombidämpfer (431)
  2. Gastrogeräte (1767)
  3. Hotelbedarf (661)
  4. Kühltechnik (2774)
  5. Reiniger (84)
  6. Armaturen (503)
  7. GN-Behälter (1389)
  8. Gastro-Deko (764)
Marke
Preis
0 € 25677 € von 0 € bis 25677 €
Anschluss
Anschlussart
Bauart
Einschübe
Gastronorm
Größen

Artikel 1 bis 48 von 431 gesamt

pro Seite

Artikel 1 bis 48 von 431 gesamt

pro Seite


Kombidämpfer bei GASTRODAX

Wir bieten Ihnen in unserem Shop unter anderem Kombidämpfer der Marken Rational, UNOX, NordCap, Bartscher und Zanussi. Viele Varianten stehen mit Elektro- als auch mit Gasanschluss für unterschiedliche Gasarten zur Verfügung.

Wie funktioniert ein Kombidämpfer?

Kombidämpfer funktionieren mit Hitze und Dampf. Die Hitze wird dabei von einer Heizung erzeugt, die ähnlich wie die eines regulären Backofens arbeitet. Dampf wird je nach Gerät mit einer von zwei gängigen Varianten eingespeist: mit einem separat integrierten Dampfgenerator oder durch ein Einspritzsystem in Kombination mit einem Heizer bzw. Wärmetauscher. Bei der ersten Variante erzeugt der Dampfgenerator, der sich außerhalb des Garraums befindet, den nötigen Dampf und leitet ihn bedarfsgerecht in den Garraum hinein. Bei der zweiten Variante entsteht Dampf durch die Verteilung des Wassers und dessen Verwirbelung und Erhitzung im Garraum.

Für wen lohnt es sich, einen Kombidämpfer einzusetzen?

Diese Geräte eignen sich vor allem für Gastronomen, die viele Speisen innerhalb kurzer Zeit punkt- bzw. geschmacksgenau und vor allem schonend zubereiten. Einmal gestartet, arbeitet der Kombidämpfer das Programm ab. Der Gastronom konzentriert sich in der Zwischenzeit auf andere Arbeiten. Nichts brennt an, nichts kocht über. Energie- und Feuchtigkeitszufuhr werden von modernen Geräten permanent überwacht und angepasst. Aufgrund ihrer Genauigkeit, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit halten kleine Kombidämpfer, wie der Rational CombiMaster Plus XS, zunehmend auch in privaten Haushalten Einzug.

Übrigens: Vielerorts werden Kombidämpfer fälschlicherweise als Konvektomaten bezeichnet. Ein Konvektomat ist jedoch ein Heißluftofen ohne Dampfgarfunktion. Einige Konvektionsöfen halten allerdings die Möglichkeit bereit, Feuchtigkeit manuell zuzugeben.



Sie haben Fragen zu unseren Kombidämpfern? Dann rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern persönlich.

Jetzt mit uns Kontakt aufnehmen