Bestell- und Beratungs-Hotline 0800 456 6000 Mo.-Do. 8-18 / Fr. 8-17 / Sa. 10-14


Ihre schnelle und einfache Finanzierung: Leasing und Mietkauf

Sie benötigen eine Alternative zur klassischen Barzahlung? Dann nutzen Sie die vielen Vorteile unseres attraktiven Leasing- und Mietkaufangebotes. Zusammen mit unseren renommierten Partnern aus der Finanzbranche – die abcfinance GmbH und die GRENKE AG – bieten wir von GASTRODAX individuell abgestimmte Lösungen für unsere Kunden aus der Gastronomie.



Unsere starken Finanzpartner:

abcfinance GmbH ist GASTRODAX-Partner   Grenke AG ist GASTRODAX-Partner

Sie haben Fragen zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten? Dann rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern persönlich.

Jetzt mit uns Kontakt aufnehmen



Finanzierung schafft Mehrwert

Sie erhalten die Spielräume, die Sie benötigen.
Unsere Angebote sind auf Sie zugeschnittene Lösungen. Vertragsinhalte zu Raten, Laufzeiten etc. werden nach Ihren Bedürfnissen festgelegt.

Sie behalten stets den Überblick über Ihre Verpflichtung.
Durch die konstanten Monatsraten kalkulieren Sie dauerhaft sicher.

Sie sparen Zeit – wir prüfen innerhalb sehr kurzer Zeit.
Eine Zusage erhalten Sie gegebenenfalls innerhalb weniger Minuten. Anschließend übernehmen wir alle Formalitäten für Sie.


Leasing oder Mietkauf?

Wenn Sie bei uns ein Produkt über einen Mietkauf finanzieren, sind Sie am Ende der Vertragslaufzeit der Eigentümer dieses Produktes. Im Gegensatz dazu bezahlen Sie beim Leasing für dessen Nutzung. Eigentümer bleibt in diesem Fall die Leasing-Gesellschaft.


Warum lohnt sich Leasing?

  • Geleaste Produkte erscheinen nicht in Ihrer Bilanz (Bilanzneutralität). Lediglich die Raten werden von Ihnen als Betriebsausgaben verbucht.
  • Diese Betriebsausgaben sind steuerlich voll absetzbar – ein klarer Steuervorteil für Sie.
  • Leasing-Raten bleiben konstant. Sie werden weder mittel- noch langfristig von fallenden oder steigenden Zinsen beeinflusst. Sie erhalten damit Kalkulations- und Planungssicherheit.
  • Sie müssen nicht in Vorleistung gehen. Sie zahlen monatliche Raten, während Sie das Produkt nutzen, um Ihre Erträge zu erwirtschaften („Pay as you earn“).
  • Da es sich um keinen Kredit handelt, wird der Kreditrahmen bei Ihrer Bank geschont; Ihre Bonität ändert sich dadurch nicht.
  • Die Laufzeit des Leasing-Vertrages beträgt für gewöhnlich zwischen 40 und 90 Prozent der Abschreibungsdauer laut AfA-Tabelle (Abschreibungstabelle für allgemein verwendbare Anlagegüter).


Was sind die Unterschiede zum Mietkauf?

  • Erst am Ende der vertraglich vereinbarten Zeit sind Sie bei einem Mietkauf der (zivilrechtliche) Eigentümer des Produktes.
  • Aus steuerlicher Sicht ist das Produkt jedoch Ihr (wirtschaftliches) Eigentum, und zwar bereits ab der ersten Rate. Die aus der Gesamtsumme resultierende Umsatzsteuer ist durch Sie zu begleichen.
  • Aber: Das Produkt zählt ab der ersten Rate zu Ihrem Anlagevermögen. Sie können es selbst bilanzieren, Abschreibungen verrechnen und gegebenenfalls Fördermittel oder Investitionszulagen für die Anschaffung beantragen.
  • Vertragslaufzeiten können beim Vertragsabschluss flexibler ausgestaltet werden.
  • Eine Kündigung ist immer möglich, wenn Sie die Abschlusszahlung leisten.



Wir übernehmen für Sie alle Formalitäten.

Wie verläuft die Finanzierung?

  1. Sie fordern bei uns ein Angebot über Ihren Warenbedarf und die gewünschte Finanzierungsart an.
  2. Wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot und stellen mit Ihnen den Mietkauf- bzw. Leasing-Antrag.
  3. Unser Finanzpartner prüft Ihre Bonität, das Investitionsobjekt (die Ware) und den Antrag.
  4. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung in Verbindung mit einem Leasing- oder Mietkauf-Vertrag sowie ein Formular für die Übernahmebestätigung. Den Vertrag senden Sie unterschrieben an uns zurück.
  5. Wir liefern Ihnen die bestellte Ware.
  6. Sie bestätigen dem Finanzpartner den Erhalt der Ware mit der rechtsverbindlich unterschriebenen Übernahmebestätigung.
  7. Sie erhalten abschließende Informationen über das Vertragsverhältnis, wie Vertragslaufzeiten, Rechnungsbetrag, Raten; zudem eine Zahlungsaufforderung.
  8. Die Raten werden in der Regel mit Ihrer Einzugsermächtigung von Ihrem Konto eingezogen.


Welche Voraussetzungen muss ich für Leasing oder Mietkauf erfüllen?

  • Ihr Gewerbe ist in Deutschland gemeldet.
  • Ihr Unternehmen besteht seit mindestens zwei Jahren.
  • Sie sind seit mindestens zwei Jahren im selben Gewerbe tätig.
  • Der Finanzdienstleister (unser Partner) prüft erfolgreich Ihre Bonität.
  • Das Auftragsvolumen umfasst mindestens 1.000 Euro (netto).



Sie haben Fragen zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten? Dann rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern persönlich.

Jetzt mit uns Kontakt aufnehmen